Arbeitslosigkeit erneut gesunken

7,3 Prozent Erwerbslose weniger als vor einem Jahr

Die Zahl der Arbeitslosen auf den Balearen ist im August auf 69.500 gesunken. Das waren 5640 Erwerbslose beziehungsweise 7,28 Prozent weniger als vor einem Jahr. Im Vergleich zum Juli sank die Arbeitslosigkeit um 0,21 Prozent. Der Rückgang der Arbeitslosigkleit im Jahresvergleich war der stärkste in ganz Spanien.

Neben den Balearen sank die Arbeitslosigkeiit interanual lediglich in den Regionen Katalonien (minus 1,8 Prozent) und auf den Kanarischen Inseln (minus 0,9 Prozent). Diese Daten gab das spanische Arbeitsministerium am Dienstag in Madrid bekannt.

Von den gemeldeten Arbeitslosen auf Mallorca, Menorca und Ibiza waren 13.272 Auländer. Ihr Anteil sank um 1,6 Prozent gegenüber dem Vormonat sowie um 15,67 Prozent gegenüber dem Vorjahr. (as)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

karsten berger / Vor über 6 Jahren

DasSinken der Arbeitslosigkeit ist allerdings kein Beleg fuer eine Erholung der Wirtschaft. Um einen reellen Vergleich zum Vorjahr ziehen zu koennen, muesste die Zahl in Relation zu der Menge an Arbeitslosen gesetzt werden, die die Insel im Laufe des Vergleichszeitraumes verlassen haben. Da mehrere Tausend abwanderten (Europaeisches Ausland,Sued-Amerika, span. Festland) waereesnfehl am Platz, von eienr Erholung am Arbeitsmarkt zu reden. Die Pleiten haben z.B. spanienweit einen neuen Rekordwert erreicht.