Behinderungen auf Flughafen-Autobahn zu erwarten

Autofahrer brauchen ab Dienstag Geduld

Die Baustelle und die möglichen Ausweichrouten.

Die Baustelle und die möglichen Ausweichrouten. Grafik: Inselrat Mallorca

Die Baustelle und die möglichen Ausweichrouten.Über der Flughafenautobahn wird ein neuer Kreisverkehr gebaut.

Der Bau der Anschlussstelle El Molinar wird ab Dienstag, 28. Oktober, für Verkehrsbehinderungen auf der Flughafen-Autobahn führen. Autofahrer sollten mit Verzögerungen rechnen beziehungsweise gleich einen anderen Zufahrtsweg nach Palma wählen. Der Grund ist der Bau eines Kreisverkehrs über der Autobahn sowie die Verbreiterung des unter der Autobahn verlaufenden Kanals Torrent Gros.

Also wird der komplette Verkehr auf der Autobahn Ma-19 in Richtung Palma auf der Höhe der neuen Anschlussstelle umgeleitet: Die drei Autobahn-Fahrstreifen werden gesperrt, ersatzweise sollen die beiden bereits fertiggestellten Fahrstreifen der neuen Anschlussstelle genutzt werden. Der Verkehr wird also von der Autobahn herunter, hinauf zum künftigen Kreisverkehr und dann wieder hinunter zur Autobahn geleitet. Ab der zweiten Novemberwoche gilt dieselbe Regelung dann auch in umgekehrter Richtung.

Laut einer Pressemitteilung des Inselrats wird die erlaubte Höchstgeschwindigkeit während der Umleitung an dieser Stelle reduziert. Bereits jetzt sind dort nur 80 km/h erlaubt. Die Umleitung wird voraussichtlich vier Monate Bestand haben. Die komplette neue Anschlussstelle soll dann Anfang März fertig sein. Die Gesamtkosten betragen knapp 18 Millionen Euro. (jm)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.