Trotz Bewölkung hat die Woche auf Mallorca warm und schwül begonnen. Foto: Javier Furones/Ultima Hora

0

Tropisch warme Nächte, und das im Herbst: Laut dem spanischen Wetteramt blieben die Temperaturen nach Einbruch der Dunkelheit auf Mallorca in letzter Zeit teilweise bei bis zu 22 Grad. Damit liegen die Spitzenwerte zwischen vier und sechs Grad über dem Durchschnitt der Vorjahre. Auch im Sommer wurden wärmere Nächte verzeichnet als normalerweise üblich.

Hinzu kommt noch die hohe Luftfeuchtigkeit der vergangenen Tage: Bis zu 80 Prozent wurden im Süden der Insel erreicht. Als Grund dafür nennt das Wetteramt feucht-warme Luftmassen, die sich von Großbritannien über Galicien Richtung Balearen bewegen.

Ähnliche Nachrichten

Im Laufe des Dienstags fallen die Temperaturen allerdings, tagsüber werden maximal zwischen 22 und 25 Grad erreicht. Am Mittwoch gehen dann stellenweise Regenfälle nieder. (cls)