Balearenbewohner mit mehr Lust auf Mallorca-Wurst

Mallorca |
Sobrrassada-Stand auf einem Wochenmarkt.

Sobrrassada-Stand auf einem Wochenmarkt.

Den Bewohnern der Balearen schmeckt Mallorcas Wurstspezialität Sobrassada anscheinend wieder besser. Im laufenden Jahr sind die Verkäufe auf Mallorca, Ibiza und Formentera um 3 Prozent gestiegen, heißt es bei der Regulationsbehörde.

Das klingt zwar wenig, ist laut Antònia Torres, Präsidentin der Behörde, etwas Besonderes, da 80 Prozent der mallorquinischen Produktion auf das Festland exportiert werde und nur 18 Prozent auf den Inseln konsumiert werden.

Aktuelle Produktionszahlen fehlen noch. Im Jahr 2014 wurden auf Mallorca 1,7 Kilo der Sobrrasada-WUrst hergestellt, 170.000 Kilo davon aus Fleisch vom schwarzen Schwein. Die Sobrassada ist eine Art Schmierwurst aus mit Paprika gewürztem Schweinefleisch.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.