0

Palmas Polizei hat einen jungen Mann festgenommen, nachdem dieser einen Sicherheitsmann an der U-Bahn-Station mit einer abgebrochenen Flasche angegriffen hatte. Zuvor hatte es einem Bericht der Tageszeitung Ultima Hora zufolge einen Streit zwischen beiden gegeben.

Der Täter, ein 22-jähriger Kolumbianer, wurde von den Beamten mit der abgebrochenen Flasche in der Hand aufgegriffen. Darauf angesprochen gab er an, sich an einem Sicherheitsmann rächen zu wollen. Daraufhin nahmen in die Polizisten fest und brachten ihn auf die Wache. 

Zu der Auseinandersetzung war es gekommen, als zwei rivalisierende Gruppen in der U-Bahn-Station aneinandergerieten und von dem Security-Mann getrennt wurden. Dabei wurde der 22-Jährige wohl verletzt. Als einige der Streithähne zur Station zurückkehrten, alarmierte der Mann die Polizei.

Ähnliche Nachrichten

Am frühen morgen des ersten Weihnachtstages hatte es in Palma einen ähnlichen Vorfall gegeben. Dabei verletzte ein junger Mann einen anderen mit einer Flasche so schwer, dass dieser einige Tage später seinen Verletzungen erlag.