Gefälschte Fußball-Trikots auf Mallorca beschlagnahmt

Peguera, Mallorca |
Polizeieinsatz in Peguera.

Polizeieinsatz in Peguera.

Foto: Foto: Michels

In Peguera im Südwesten Mallorcas hat die Polizei rund 10.000 gefälschte Markenartikel beschlagnahmt. Es handelt sich vor allem um Trikots von Barça und Real Madrid.

Von der Razzia der Guardia Civil waren zehn Geschäfte am Boulevard betroffen. Sie sollen die Ware für sieben Euro erworben und anschließend für 80 Euro angeboten haben, so dass die Margen enorm hoch waren.

Die Menge der beschlagnahmten Artikel war so groß, dass die Polizei mehrere Fahrten machten musste, um alles abzutransportieren. Hintergrund der Aktion ist laut Medienberichten eine Anzeige. Zudem ist zum Ende der Champions-League-Saison die Nachfrage nach Fantrikots besonders hoch. (mic)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Hajo Hajo / Hace over 3 years

Schön und gut - aber was nützt es? Das Netzwerk ist perfekt organisiert und der Verlust ist bereist einkalkuliert. Ist beim Strassen- und Strandhandel auch so. Die National Polizei (CNP) hat in Zusammenarbeit mit der Guardia Civil nur eine Chance, nämlich das Netzwerk aufzurollen und die Mittelsmänner und Lieferanten abzuurteilen und dann abzuschieben.

MEGAchecker / Hace over 3 years

@ Fina

Es sind aber nur "gefälschte" Trikots von "Barca" und "Real Madrid" beschlagnahmt worden, nicht auch alle anderen gefälschten Dinge, die die Promenier - Meilen auf Malle verunstalten und von den UrlauberInnen leider zu Hauf erstanden werden. Es wird nur Einnahmequelle der heiligen Fußballclubs Barca und Real Madrid geschützt. Der Rest der Welt darf entsprechend der vorherrschenden mediterranen Sittenlehre geschädigt werden. Zur Wohle der offiziellen bzw. inoffiziellen Wirtschaft auf Malle.

Fina / Hace over 3 years

Endlich, wurde auch Zeit, d. dieser Plunder verschwindet. Der einst so schöne Bulevar sieht aus wie ein häßlicher Basar!