Die Hütchenspieler des Bustamante-Clans sollen aus Mallorca verschwinden. | A. Sepulveda

24

In einer groß angelegten Aktion hat die Lokalpolizei von Palma, unterstützt durch weitere Einheiten, sieben Mitglieder der bekanntesten Hütchenspieler-Gang an der Playa de Palma festgenommen. Der „Los-Bustamante-Clan" treibt dort seit Jahren sein Unwesen.

Den sechs Männern und einer Frau werden die Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung, Diebstahl, Betrug und Raub vorgeworfen. Zur Sammlung von Beweisen hatte die Polizei über Tage verdeckt ermittelt und auch betrogene Urlauber vernommen, die normalerweise aus Scham nicht zur Polizei gehen.

Ähnliche Nachrichten

Trotz der Vorwürfe wird es offenbar kein Gerichtsverfahren geben. Nach Medienberichten hat der Haftrichter die Verdächtigen der Region verwiesen und ihnen sieben Tage eingeräumt, um die Insel zu verlassen. Außerdem dürfen sie sich nicht mehr der Playa de Palma nähern. (red)