Hütchenspieler der Insel verwiesen

Playa de Palma, Mallorca |
Die Hütchenspieler des Bustamante-Clans sollen aus Mallorca verschwinden.

Die Hütchenspieler des Bustamante-Clans sollen aus Mallorca verschwinden.

Foto: A. Sepulveda

In einer groß angelegten Aktion hat die Lokalpolizei von Palma, unterstützt durch weitere Einheiten, sieben Mitglieder der bekanntesten Hütchenspieler-Gang an der Playa de Palma festgenommen. Der „Los-Bustamante-Clan" treibt dort seit Jahren sein Unwesen.

Den sechs Männern und einer Frau werden die Zugehörigkeit zu einer kriminellen Vereinigung, Diebstahl, Betrug und Raub vorgeworfen. Zur Sammlung von Beweisen hatte die Polizei über Tage verdeckt ermittelt und auch betrogene Urlauber vernommen, die normalerweise aus Scham nicht zur Polizei gehen.

Trotz der Vorwürfe wird es offenbar kein Gerichtsverfahren geben. Nach Medienberichten hat der Haftrichter die Verdächtigen der Region verwiesen und ihnen sieben Tage eingeräumt, um die Insel zu verlassen. Außerdem dürfen sie sich nicht mehr der Playa de Palma nähern. (red)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Mike / Vor über 3 Jahren

Bernd, also alle die hier kommentieren sind "Vollpfosten", Du nimmst dich somit nicht aus. Das ist doch mal konsequent.

Übrigens, man muss sich fragen wer jemanden als Nachbarn möchte, der Andere ansatzlos und im Rundumschlag mit dem Begriff "Vollpfosten" beleidigt.

Bernd / Vor über 3 Jahren

Ich hoffe Ihr ganzen Vollpfpsten die hier einen Kommentar abgebt nur Touristen seid welche nach maximal 2 Wochen die Insel wieder verlassen. Es wäre beschämend irgendeinen von euch vielleicht irgendwann mal als Nachbarn auf der Insel zu haben.

Mike / Vor über 3 Jahren

tine sollte mal ein ernstes Wort mit ihrer SHIFT-Taste reden...^^

Anna / Vor über 3 Jahren

@tine: So früh schon wieder dicht?

tine / Vor über 3 Jahren

BRAVO GRANDE KORUPPTION LOS IDIOTOS!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nudelauge / Vor über 3 Jahren

Kann es sein, dass sich auch auf Malle Gleich und Gleich gern gesellt? Wenn ja, dann ist das eine logische Konsequenz: Politik Polizei Gleichere => gegen der Rest der Gesellschaft! :-(

Rainer Schneider / Vor über 3 Jahren

@Fina: Händeabhacken gab es selbst unter dem faschistischen Franco-Regime nicht. Schon gar nicht für eine Banalität wie das Hütchenspiel. Ich verstehe nicht, wie man sich als Europäerin auf so ein Diskussionsniveau herablassen kann.

Marco / Vor über 3 Jahren

Heute weg morgen wieder da....haha

FrankHH / Vor über 3 Jahren

Das wäre ja eine Sensation. Noch fehlt mir der Glaube. Auch wenn ja, für wie lange ?

Claus D / Vor über 3 Jahren

das ich dass noch erleben darf !!!!!