Oliven-Fira startet im Bergdorf Caimari

| | Caimari, Mallorca |
Oliven in allen möglichen Varianten gibt es auf dem Herbstmarkt in dem Tramuntanadorf auf Mallorca.

Oliven in allen möglichen Varianten gibt es auf dem Herbstmarkt in dem Tramuntanadorf auf Mallorca.

Foto: Antoni Pol

Zum 19. Mal dreht sich in Caimariim Westen von Mallorca am Samstag und Sonntag, 19. und 20. November, alles um die Olive. Wer erfahren möchte, wie Olivenöl einst in der Bergregion hergestellt wurde, mallorquinische Spezialitäten zubereitet mit Olivenöl probieren und natürlich verschiedene Oliven kosten und neue Trends kennenlernen möchte, sollte bei der Fira de s'Oliva vorbeischauen. Im Mittelpunkt steht das Qualitätsöl mit der geschützten Ursprungsbezeichnung Oli de Mallorca.

Viele Produzenten sind mit einem Stand vertreten und bieten Kostproben an, eine gute Gelegenheit also, seinen Geschmackssinn zu erweitern und das Lieblingsöl zu entdecken. Die Bars und Restaurants des Orts warten mit eigens für die Fira zubereiteten Speisen auf. Während des Herbstmarktes kann das Ölmühlen-Museum von Caimari besichtigt werden. Die Fira ist am Samstag, 19.11., ab 10 Uhr und am Sonntag, 20.11., ab 11 Uhr geöffnet. Offizielles Ende ist am Sonntag um 18.30 Uhr mit einem Konzert der traditionellen Dudelsackpfeifer Xeremiers und Handtrommler Tamborils. Mehr Informationen zum Programm finden Sie im MM-Veranstaltungskalender ab Seite 47. (ecu)

(aus MM 47/2016)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.