Rumänische Familie lebt auf Mallorca am Flughafen

| | Palma de Mallorca |
Die Habseligkeiten der Familie am Flughafen.

Die Habseligkeiten der Familie am Flughafen.

Foto: MAC
Die Habseligkeiten der Familie am Flughafen.Die Habseligkeiten der Familie am Flughafen.

Eine dreiköpfige rumänische Familie campiert mit ihren Habseligkeiten seit Tagen in der Abfertigungshalle an Mallorcas Inselflughafen. Das berichtet die Tageszeitung Ultima Hora.

Wie es heißt, haben die beiden Eltern und ihre minderjährige Tochter ihren Ryanair-Flug nach Bukarest verpasst. Da die Familie völlig mittellos ist, konnten bisher keine Ersatztickets gekauft werden.

Da die Betroffenen weder betteln noch sonst für Beanstandungen sorgen, duldet der Flughafenbetreiber AENA ihre Anwesenheit. Von Geschäftsinhabern werden die Rumänen sogar mit Lebensmitteln und Getränken versorgt. Allerdings haben die Verantwortlichen die Stadt Palma verständigt und bitten um Hilfeleistung durch Sozialarbeiter.

Am Flughafen Son Sant Joan wird in der kalten Jahreszeit gelegentlich von Obdachlosen als Unterschlupf genutzt. In einigen Fällen auch über längere Zeit. Bisher zeigte sich der Flughafenbetreiber Aena in solchen Situationen relativ tolerant und verzichtete auf Platzverweise durch Sicherheitsleute. (mic)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Loli / Vor über 3 Jahren

Mike,Ryan wird sicher wissen, da einen Riegel vorzuschieben. Würde mich interessieren, wo die family vorher gelebt hat...und wie sich das rum. Konsulat eine Lösung vorstellt...

Mike / Vor über 3 Jahren

Loli, spontan liest sich deine Idee erstmal prima. Adventszeit, Weihnachtsstimmung, die Tickets waren ja eh bezahlt: klar, warum nicht....

Nur: Wenn sich das rumspricht wird bald keiner mehr Wert auf seinen pünktlichen Abflug legen, oder einfach auf Kosten der Fluglinie seinen Urlaub etwas verlängern wollen.

Loli / Vor über 3 Jahren

wie wäre es, wenn sich Ryan Air mal großzügig zeigen würde...