Parken in Sa Calobra wird gebührenpflichig

|
Parken in der Bucht von Sa Calobra wird bald kostenpflichtig.

Parken in der Bucht von Sa Calobra wird bald kostenpflichtig.

Foto: I. Hernández

Mit einer neuen Parkregelung will die Gemeinde Escorca dem Verkehrschaos in Sa Calobra und der Cala Tuent begegnen. Schrittweise soll an den beliebten Ausflugszielen ein ORA-Bereich, also eine blaue und damit kostenpflichtige Parkzone eingerichtet werden.

In Sa Calobra und Cala Tuent soll es ab Mitte Mai soweit sein, in anderen Gemeindeteilen wie Lluc, Son Massip und es Guix dann ab dem kommenden Winter. Die immer größeren Parkplatz-probleme aufgrund der steigenden Zahl von Urlaubern habe diesen Schritt nötig gemacht, sagte Bürgermeister Antoni Solivellas von der konservativen Volkspartei in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Donnerstag.

Wie die Tageszeitung Ultima Hora berichtet wird eine halbe Stunde Parken 50 Cent kosten, eine Stunde 1 Euro. Für 2 Euro wird man den Wagen drei  und für 5 Euro einen ganzen Tag abstellen können.

Neben der ORA-Zone will die Gemeinde außerdem ein Zufahrtslimit für Busse einführen. So sollen pro Tag maximal 35 Reisebusse die schmale Serpentinenstraße nach Sa Calobra nutzen dürfen. Die Veranstalter müssen die Zufahrt zudem einen Tag im Voraus bei der Gemeinde anmelden. Wer sich ohne vorherige Buchung trotzdem mit einem Bus Zugang zur Bucht verschafft, wird 50 Euro bezahlen müssen. Die Gemeinde hofft, den Ansturm auf ihre Naturschönheiten so besser auf die einzelnen Wochentage verteilen zu können.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Tobi / Vor über 3 Jahren

Parkwucher! Uns wurden 9,80 € für 2 Stunden abgeknöpft!! Kein Hinweis über Parkgebühren, keine Anzeige der Parkgebühr am Bezahlhäuschen! Das war Abzocke übelster Art.

Mario / Vor über 3 Jahren

Meines Wissens bezahlt man doch schon seit längerem in Sa Calobra. War da nicht eine Tagespauschale von 5 Euro? Mich würde eher mal interessieren was die ganzen Leute dort so interessant finden? Vor allem die mit dem Bus fahren. Abgesehen von der schönen Strecke hat dieser Ort doch nichts zu bieten außer überteuerte Restaurants. Ich halte mich immer max 2 Std dort auf um auf den rot-gelben zu warten der mich wieder nach Escorca bringt nachdem ich im Torrent genug Kalorien gelassen habe.