Der Sóller-Zug geht in die Winterpause

| | Palma, Mallorca |
Der Sóller-Zug erfreut sich besonders bei Touristen großer Beliebtheit.

Der Sóller-Zug erfreut sich besonders bei Touristen großer Beliebtheit.

Foto: Archiv

Der "Rote Blitz" macht nun Winterpause. Seit dieser Woche fährt der historische Zug zwischen Palma und Sóller nicht mehr, das teilte die Betreiberfirma Ferrocarril de Sóller mit.

Das Unternehmen will die Zeit nutzen, um Arbeiten am großen Tunnel auszuführen. Bereits im vergangenen Winter war dieser teilweise saniert worden. Die Holzschwellen der Gleise werden nun gegen Betonteile getauscht.

Der Sóller-Zug wird im Februar den Betrieb wieder aufnehmen. Die Holzbahn wurde 1912 in Betrieb genommen. Sie verbindet Palma über Bunyola mit Sóller und durchquert das Tramuntana-Gebirge. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.