Der Aluminium-Vogel an der Spitze der Pyramide dreht sich nun wieder im Wind. | Stadt Palma

0

Die Pyramide an der Meerespromenade von El Molinar in Palma de Mallorca ist erfolgreich restauriert worden und wird nachts ab sofort mit LED-Lampen beleuchtet.

Zur Einweihung kam am Donnerstag Bürgermeister Toni Noguera persönlich. Im Fokus der Arbeiten an der weithin sichtbaren Pyramide, die eigentlich eine drehbare Windrose ist, lag auf einer Vogelskulptur aus Aluminium. Die Struktur, die sich je nach Windrichtung dreht, hat eine Spannweite von 2,5 Metern und ist nun wieder auf einer 5,5 Meter hohen Edelstahl-Achse montiert.

Ähnliche Nachrichten

Vor einem Jahr war der Aluminium-Vogel abmontiert und anschließend sorgsam repariert worden. Inklusive LED-Beleuchtung belaufen sich die Kosten auf 20.000 Euro. (mic)