Deutscher Schwerverbrecher in Palma festgenommen

| | Palma de Mallorca |
Innerhalb von wenigen Stunden gelang der Polizei die Festnahme des Gesuchten.

Innerhalb von wenigen Stunden gelang der Polizei die Festnahme des Gesuchten.

Foto: Redacción Sucesos Ultima Hora

Die Nationalpolizei hat in Palma einen 36-jährigen Deutschen festgenommen. Gegen den Mann lag ein europäischer Haftbefehl vor, teilte die Polizei am Dienstag mit.

Auf die Spur des Flüchtigen waren die Beamten über eine Bekannte des Mannes gekommen, die mit ihm in Palma gelebt hatte. Die Frau hatte ihn wegen sexueller Gewalt angezeigt und die Behörden gleichzeitig gewarnt, dass er auch vor körperlicher Gewalt gegen Polizisten nicht zurückschrecke. Nach einer mehrstündigen Fahndung gelang es der Polizei, den Deutschen am vergangenen Donnerstag zu stellen.

Der Mann führte einen gefälschten englischen Führerschein mit sich sowie zehn entwendete Kreditkarten. Die hatte er dem Polizeibericht zufolge einem Deutschen in einem Nachtklub in S'Arenal gestohlen.

Wie die Nationalpolizei weiter mitteilte, ist der Mann in Deutschland mehrfach vorbestraft, unter anderem wegen Mord, Betrug, Einbruch und sexueller Gewalt. Insgesamt habe er zehn Jahre im Gefängnis gesessen. Gegenwärtig befinde er sich in Untersuchungshaft.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.