Rein ins kühle Nass und gut ist 's. | J. Dols/Ultima Hora

0

Der Sommer auf der Insel hält weiter, was er verspricht. Wie in den vergangenen Tagen steigt das Quecksilber laut der Vorhersage des Wetterdienstes Aemet auch bis Mittwoch auf deutlich über 30 Grad. Dazu scheint die Sonne von einem meist wolkenlosen Himmel, und der Wind weht lediglich schwach bis böig.

Auch die Nächte bleiben drückend warm, wiewohl es am Dienstag und Mittwoch nicht wie in den vergangenen Tagen auf 23, sondern auf 21 Grad heruntergeht. Das Meerwasser nähert sich mit schon 28 Grad an der Playa de Palma Badewannentemperaturen. Wer es frischer haben will, kann sich am Strand von Cala Millor bei 25 Grad noch abkühlen.

Am Sonntag war es in Sa Pobla mit 36,5 Grad am heißesten, es folgen Pollença mit 36,1 Grad und Muro mit 35,7 Grad. In südlichen Regionen der Insel war es kurioserweise nicht so heiß: Am Cap Blanc stieg das Quecksilber "nur" auf 29,5 Grad.

Machen Sie auch bei unserer MM-Umfrage mit (siehe unten)!

Umfrage
Abstimmung ist geschlossen
890 Stimmen
24.72%
58.09%
17.19%