Tote Fische im Sporthafen von Alcúdia

| | Port d'Alcúdia |
Erst vor wenigen Tagen waren hunderte toter Fische in Son Bauló aufgetaucht.

Erst vor wenigen Tagen waren Hunderte toter Fische in Son Bauló aufgetaucht.

Foto: Antoni Pol

Die Gemeindeverwaltung von Alcúdia will noch in dieser Woche Wasserproben vom Strand am Sporthafen analysieren. Am Donnerstag hatten Schwimmer den Notruf alarmiert, weil sie dort tote Fische entdeckt hatten.

Es handele sich um ein "sehr punktuelles Phänomen, das sich seitdem nicht wiederholt hat", erklärte der Umweltbeauftragte Tomàs Adrover. Möglicherweise seien die hohen Temperaturen schuld daran, sagt er. Vor einigen Tagen hatten sie in Son Bauló zu einem Fischsterben geführt.

Die Initiative "Salvem el Moll" bestätigte, dass sich der Zustand des Strands bei Xara seit Jahren verschlechtere. Außerdem würden Schwimmer nach dem Baden im Bereich des Hotels Nuevas Palmeras über Juckreiz klagen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Heinz / Vor etwa 1 Jahr

DER Nadin(e) oder DIE Nadine

m.sastre / Vor etwa 1 Jahr

@Sven: Also, ich finde, dass der Kommentarbereich massiv an Attraktivität gewonnen hat, seit sich hier die Kesselflicker streiten. Anspruchsvolle Kommentare werden sich in solch einem Bereich sowieso kaum finden, es sei denn, von mir. Ich meine auch einen guten Schuss Humor durchzuhören. Und nicht zuletzt Nadine erinnert gemahnt uns immer wieder, das auch Tiere Teil der Schöpfung sind.

Hajo Hajo / Vor etwa 1 Jahr

Sie könnten auch einem Fischer irgendwie abhanden gekommen sein. Vor allem weil es ja nur wenige sind. Merkwürdig ist allerdings, dass sich keine Raubmöven daran zu schaffen machten. Normal wären sie schnell in deren Mägen verschwunden.

Swen / Vor etwa 1 Jahr

Swen (der mit w ): sven irgendwie hast du recht.

Sven / Vor etwa 1 Jahr

Das Niveau eines Menschen erkennt man daran, das er zum Thema nichts zu sagen hat! Stattdessen nutzt er die Kommentarfunktion um andere zu beleidigen, weil er sonst Niemand hat der seine Beleidigungen hören will. Dieser Umbruch ist seit einiger Zeit hier zu beobachten und wird zum Ende des Portals führen. Sinn und Zweck ist es das jeder seine Meinung /Kommentar darstellen kann Das muss aber nicht von jedem Idiot Infrage gestellt und beleidigend entgegen Kommentiert werden !!! Wer keine eigenen Kommentar abgeben kann oder will,soll wenigstens seine Klappe halten und andere Sichtweisen akzeptieren.

Sven / Vor etwa 1 Jahr

Das Niveau eines Menschen erkennt man daran, das er zum Thema nichts zu sagen hat! Stattdessen nutzt er die Kommentarfunktion um andere zu beleidigen, weil sonst Niemand hat der se seine Beleidigungenhören will. Dieser Umbruch ist seit einiger Zeit hier zu beobachten und wird zum Ende des Portals führen. Sinn und Zweck ist es das jeder seine Meinung /Kommentar darstellen kann Das muss aber nicht von jedem Idiot Infrage gestellt und beleidigend entgegen Kommentiert werden !!! Wer keine eigenen Kommentar abgeben kann oder will,soll wenigstens seine Klappe halten und andere Sichtweisen akzeptieren.

Berliner / Vor etwa 1 Jahr

@Nadine, Fisch stinkt zuerst am Kopf, trifft das auch für Dich zu?

Paco / Vor etwa 1 Jahr

Hallo Nadine,,gute Idee,aber wenn dann nur in Dosen

Nadine / Vor etwa 1 Jahr

Schrecklich diese armen toten Fische. Die können doch nichts dafür. Es wird Zeit, dass das Tierheim auch Fische entgegennimmt.