Etiqueta 'Wasser'
Andalusien ist eine der trockensten Regionen Spaniens.

Gesellschaft

TV-Tipp: Wasser ist Zukunft – Andalusiens geheimer Schatz

Andalusien im Süden Spaniens ist eine der trockensten Regionen Europas. Die Dokumentation zeigt, wie das Menschheitsproblem möglicherweise gelöst werden kann.

MM-Redaktion 12.01.23 11:31

Auch als Erfrischung für müde Wandererbeine dienen die Wasserbecken, wie diese Bassa auf der La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia.

Auch als Erfrischung für müde Wandererbeine dienen die Wasserbecken, wie diese Bassa auf der La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia.

Auch als Erfrischung für müde Wandererbeine dienen die Wasserbecken, wie diese Bassa auf der La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia.

J. Martiny 09.11.22

Auch als Erfrischung für müde Wandererbeine dienen die Wasserbecken, wie diese Bassa auf der La-Victòria-Halbinsel bei Alcúdia.

Kultur

Wasserlöcher auf dem Land: Warum die "Basses" einzigartige Ökosysteme sind

Man könnte meinen, es handele sich lediglich um modrige Tümpel. Dabei spielen die mehr oder weniger großen "Basses", die es auf der Insel zu hunderten gibt und die Jahr für Jahr nach den ersten Regenfällen im mallorquinischen Herbst und Winter wieder zum Leben erwachen, eine wichtige Rolle als einzigartige Ökosysteme .

Jonas Martiny09.11.22 08:41

Blick auf einen zentralen Platz von Artà.

Lokales

Drastische Maßnahme: Artà bis auf Weiteres nachts ohne Leitungswasser

Zwischen 23.30 Uhr und 8 Uhr morgens wird dort kein Wasser mehr aus den Hähnen fließen. Auch weitere Einschränkungen wurden beschlossen.

Ingo Thor29.09.22 10:07

Deià ist malerisch, hat aber allerlei Probleme.

Lokales

Nach Füllverbot für Pools: Deià droht Wassersündern mit Abnabelung vom Leitungsnetz

Ohnehin fließt nur noch 50 Prozent der üblichen Menge dort durch. Der Bürgermeister beschreibt die Situation als ernst.

Ingo Thor06.09.22 09:59

Große Wasserschlacht in Palma de Mallorca, 4.9.22

Große Wasserschlacht in Palma de Mallorca, 4.9.22

Die große Wasserschlacht in Palma war wie immer eine Riesenparty.

Youtube: Mallorca Magazin 05.09.22

Große Wasserschlacht in Palma de Mallorca, 4.9.22

Gesellschaft

So war die große Wasserschlacht im Herzen von Palma de Mallorca

Der nicht ganz ernst gemeinte Kampf fand am Sonntagabend an der Plaça Joan Carles I. im Herzen der Altstadt, direkt an der Bar Bosch, statt.

Patrick Czelinski05.09.22 16:16

Ein Großteil des in Palma genutzten Trinkwassers kommt aus den beiden Stauseen (hier der Cúber-See).

Wohnwelten Haus und Garten

Darum ist die Qualität des Trinkwassers auf Mallorca so unterschiedlich

Trinkwasser ist auf Mallorca nicht nur knapp, es hat vielerorts auch schlechte Qualität. Eine Stadt im Osten der Insel tut sich in dieser Hinsicht besonders hervor. Und der Klimawandel verstärkt das Problem noch. 


Jonas Martiny15.08.22 11:00

Einfach mal das Poolwasser auswechseln geht in Deià nicht mehr.

Lokales

Akute Wassernot: Bürger von Mallorca-Dorf dürfen Pools nicht mehr befüllen

In dem bei Urlaubern beliebten Bilderbuchdorf Deià ist es jetzt auch untersagt, Gärten zu bewässern und Autos zu waschen.

Ingo Thor11.08.22 09:41

Windparks vor den Küsten passen in das Konzept der Balearenregierung von einer viel grüneren Zukunft.

Lokales

Auf diese erneuerbaren Energien setzt Mallorca

Ob Sonne, Wind oder Wellen, die Balearen haben von alledem mehr als genug. Weil Spanien ohnehin grüner werden will, verstärkt die Inselregierung ihre Bemühungen, in diese Richtung aktiver zu werden.

Ingo Thor19.07.22 02:30

Das Meerwasser um Mallorca ist in diesem Jahr gute fünf Grad wärmer als sonst zu dieser Jahreszeit.

Lokales

Darum ist das Meer vor Mallorca in diesem Jahr ungewöhnlich warm

Fast 29 Grad ist das Wasser etwa vor Cala Major und an der Playa de Palma inzwischen warm. Es fühlt sich mitunter wie Brühe an, und der August mit den traditionell höchsten Wassertemperaturen steht erst noch bevor.

Ingo Thor20.07.22 02:30

Der Cúber-Stausee ist einer von zwei Trinkwasser-Stauseen auf Mallorca.

Lokales

Wasserreserven auf Mallorca und den Nachbarinseln schrumpfen

Meteorologen und Wetterexperten machen dafür die extreme Wetterlage in Form von äußerst geringen Niederschlägen verantwortlich.

Julio Bastida und MM Redaktion12.07.22 12:50

Wasser ist ein wertvolles Gut: Urlauber in Pool auf Mallorca.

Lokales

Wasserverbrauch auf Balearen: So hoch ist der Touristenanteil

In einer neuen Studie wird eine Zahl genannt, die erstaunlich hoch ist. Der jährliche Wasserverbrauch der Urlauber auf den Inseln ist dreimal so hoch wie das Fassungsvermögen der Stauseen Cúber und Gorg Blau.

MM-Redaktion 02.06.22 10:27

Lokales

Das war der Grund für die Ekelbrühe im Hafen von Portixol

Am vergangenen Freitag schwappte in den Hafen von Portixol plötzlich eine orange-braune Ekelbrühe. Jetzt steht fest, warum sich das Wasser verfärbte – und die Polizei prüft rechtliche Schritte.

02.05.22 16:30

Die Abfüllung des Mineralwassers Son Cocó läuft weitestgehend maschinell ab.

Wirtschaft

Mineralwasser von Mallorca: Aus diesen Quellen trinkt die Insel

Aus fünf Quellen wird Mineralwasser industriell abgefüllt wird. Allerdings gibt es nur noch einen einzigen einheimischen Produzenten auf dem Eiland. Kennen Sie diese Durstlöscher?

Claudia Schittelkopp25.12.21 17:00

Ein Wasserspender in Palma: Die Stadtwerke werben für ihren Gebrauch.

Gesellschaft

Stadt Palma wirbt dafür, Leitungswasser zu trinken

Anlass ist der weltweite Tag des Wassers, der am Montag stattfand.

Philipp Schulte23.03.21 10:11

Der Einbruch des Tourismus ließ den Wasserverbrauch schrumpfen.

Lokales

Wasserverbrauch auf Mallorca drastisch gesunken

Weil die Touristen auf Mallorca wegen der Corona-Pandemie ausblieben, verzeichneten die Stadtwerke von Palma für 2020 ein Einnahmenminus von mehr als fünf Millionen Euro.

MM-Redaktion 08.02.21 10:06

Der Strand von Albercutx in Port de Pollença.

Lokales

Hoteliers verärgert über verunreinigtes Meerwasser vor Port de Pollença

Angeblich finden sich dort 20-mal mehr Bakterien als von der EU erlaubt. Der Bürgermeister kann dies aber nicht nachvollziehen.

Ingo Thor12.11.20 11:21

Emaya kommt den Hoteliers entgegen.

Lokales

Hotels an der Playa de Palma dürfen Wasser später zahlen

Bislang sind 130 Anträge auf Zahlungsaufschub bei Emaya eingegangen. Hotels können ihre Wasserrechnungen ein Jahr später begleichen, in bestimmten Fällen sogar erst in zwei Jahren.

MM-Redaktion 02.11.20 14:23