Einbrecher beim Kult-Lokal "El Cruce" geschnappt

| Vilafranca, Mallorca |
So sieht es aus, das Restaurant "El Cruce"

So sieht es aus, das Restaurant "El Cruce".

Foto: Ultima Hora

Böse Überraschung im Kult-Restaurant "El Cruce" bei Vilafranca de Bonany im Osten von Mallorca. Ein 30-Jähriger hat spät abends versucht, über das Dach in den bei Mallorquinern und auch deutschsprachigen Residenten sowie Touristen so beliebten Esstempel einzudringen. Dies trug sich laut einem Bericht der Zeitung Ultima Hora vom Freitag bereits an einem Septemberabend gegen 22 Uhr zu, als sich noch Gäste in dem Lokal befanden.

Der Mann bewegte sich zusammen mit zwei weiteren Männern auf den Dachziegeln, die so laut zerbrachen, dass ein Verwandter des Betreibers Guillem Garí auf sie aufmerksam wurde.

Die Täter versuchten zu fliehen, doch der 30-Jährige stieß mit seinem Auto gegen andere Pkw und wurde von Mitarbeitern des Restaurants gestellt. Er wurde von später eingetroffenen Beamten der Guardia Civil festgenommen. Die zwei weiteren mutmaßlichen Einbrecher sind weiter flüchtig.

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.