Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca

Palma, Mallorca |
Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca: Hier im Santa-Catalina-Viertel.

Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca: Hier im Santa-Catalina-Viertel.

Foto: José Ramón Lozano / Ultima Hora
Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca: Hier im Santa-Catalina-Viertel.Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca: Hier im Santa-Catalina-Viertel.Sturmschäden in der Nacht zum Mittwoch auf Mallorca: Hier in der Ricardo-Ortega-Straße.

Heftige Windböen, vor denen das Wetteramt auf Mallorca mit der Risikostufe Gelb warnt, haben in der Nacht zum Mittwoch für einige Vorkommnisse in Palma und Umgebung gesorgt. An der Playa de Palma wurde ein Strommast umgerissen. Östlich der Avenidas entwurzelte der Wind in der Ricardo-Ortega-Straße einen ausgewachsenen Baum. Eine alte Kiefer wurde zudem im Santa-Catalina-Viertel unweit der Sant-Magí-Kirche umgerissen. Menschen kamen nicht zu Schaden.

Die Notrufzentrale 112 registrierte auf Mallorca bis zum Morgen 36 Vorfälle, auf den gesamten Balearen waren es mehr als Hundert.

Die weiteren Wetteraussichten auf Mallorca erfahren Sie hier.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.