Besonders wer alt und schwach ist, sollte sich impfen lassen. | Ultima Hora

0

Winterzeit ist Grippezeit. Wer verhindern will, zu erkranken, kann sich ab Mittwoch in öffentlichen Gesundheitszentren auf Mallorca impfen lassen. Man habe sich mit 149.700 Dosen eingedeckt, teilte das Gesundheitsministerium der Balearen am Montag mit. Laufen werde die Impfaktion bis zum 19. Dezember.

Eines der Ziele ist, mindestens 65 Prozent der über 65-Jährigen zu impfen, weswegen Menschen dieser Altersgruppe bevorzugt behandelt werden. Im vergangenen Jahr war es den Verantwortlichen für die Gesundheit immerhin gelungen, 44,6 Prozent der über 65-Jährigen zu impfen.

Während der Grippewelle im vergangenen Winter hatte es allein in Deutschland über 1600 Tote gegeben. Die meisten Betroffenen waren mindestens 60 Jahre alt.