Eltern sollen ihr einen Monat altes Baby misshandelt haben

| Palma, Mallorca |
Der Eingang zur Kinderstation des Krankenhauses Son Espases.

Der Eingang zur Kinderstation des Krankenhauses Son Espases.

Foto: Ultima Hora

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben auf Mallorca ein Paar festgenommen, das sein nur einen Monate altes Baby schwer misshandelt haben soll. Der inzwischen im Krankenhaus Son Espases befindliche Junge wies auch einen hohen Kokaingehalt im Blut auf, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Die Symptome deuteten darauf hin, dass das Baby offensichtlich heftig geschüttelt wurde.

Bei den festgenommenen Eltern handelt es sich um eine 29 Jahre alte Frau und einen 28-jährigen Mann.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.