Chef Messer an die Kehle gesetzt

| Manacor, Mallorca |
Polizisten suchen nach den Tätern.

Polizisten suchen nach den Tätern.

Foto: Ultima Hora

In Manacor im Osten von Mallorca haben zwei Arbeiter offenbar versucht, ihrem Chef die Kehle durchzuschneiden. Wie die spanische Nationalpolizei mitteilte, waren die Brüder am Freitag in einem Lokal im Gewerbepark der Stadt aufgetaucht, um mit ihrem Vorgesetzten über ausstehende Lohnzahlungen zu verhandeln.

Das Gespräch geriet den Angaben zufolge aus den Fugen, woraufhin einer der Männer dem Chef vor Zeugen ein Messer an die Kehle gehalten und auch zugestochen haben soll.

Bei den flüchtigen Verdächtigen handelt es sich nach Informationen der Tageszeitung "Ultima Hora" um zwei polizeibekannte Marokkaner.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.