Mysteriöses Vogelsterben in Palma geht weiter

| | Palma, Mallorca |

Wieder wurden in Palma de Mallorca tote Vögel gefunden.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Wieder ist es nahe der Kathedrale von Palma de Mallorca zu einem mysteriösen Vogelsterben gekommen. Wie die spanische Tageszeitung "Ultima Hora" berichtet, wurden unweit des Gotteshauses bei der Befestigungsanlage Dalt Murada mehrere Dutzend tote Stare gefunden. Unklar ist, wie die Vögel zu Tode kamen. Mitarbeiter der Stadtwerke Emaya sammelten die gefiederten Leichname am Montagmorgen ein.

Vor zwei Jahren waren ebenfalls nahe der Kathedrale rund 250 tote Stare gefunden worden. Damals ergab eine Obduktion, dass die Tiere an keiner Krankheit litten. Experten stellten fest, dass die Vögel an einer Vergiftung gestorben waren. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.