Schwerverletzte bei Unfällen auf der Inca-Autobahn

| | Palma, Mallorca |
Auf der Inca-Autobahn wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Auf der Inca-Autobahn wurden zwei Menschen schwer verletzt.

Foto: ultimahora.es

Auf der Inca-Autobahn (Ma-13) auf Mallorca ist ein Mann schwer verletzt worden, der gerade zwei verunfallten Personen helfen wollte. Wie "Ultima Hora" berichtet, wurde er bei der Ausfahrt Son Castelló von einem Fahrzeug erfasst.

Der Fahrer des Autos befuhr offenbar korrekt die rechte Spur der Autobahn, sah aber nicht, dass sich bereits ein Unfall ereignet hatte und erwischte mit der Motorhaube den Helfer, der, genau wie einer der Fahrer des ersten Unfalls, schwer verletzt wurde. Beide wurden in eine Klinik gebracht, wo sie offenbar um ihr Leben kämpfen.

Die anderen beteiligten Personen wurden noch vor Ort von der Polizei befragt. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.