Freies WLAN bald in Algaida, Andratx und Marratxí

| | Mallorca |
In Andratx, Algaida und Marratxí soll es demnächst kostenloses WLAN geben.

In Andratx, Algaida und Marratxí soll es demnächst kostenloses WLAN geben.

Foto: R.L.

In Algaida, Andratx und Marratxí wird es künftig ein öffentliches WLAN zur Gratisnutzung geben. Möglich machen das Subventionen aus der EU. Die drei Orte erhalten jeweils Finanzspritzen von 15.000 Euro.

Insgesamt 225 Ortschaften in Spanien profitieren vom ersten Hilfspaket der europäischen Initiative WIFI4EU. Sie schreibt vor, dass in öffentlichen Räumen bis 2020 kostenloses WLAN zur Verfügung gestellt werden muss. Das schließt Museen, Plätze, Krankenhäuser und andere öffentliche Einrichtungen ein.

Die örtlichen Verwaltungen müssen das reibungsloses Funktionieren des Netzes während mindestens drei Jahren sicherstellen. Die Verbindungsgeschwindigkeit muss laut EU-Vorschrift stets über 30 MB betragen.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.