Auto erfasst auf Todesstraße bei Campos Passanten

| Campos, Mallorca |
Fahrzeuge der Guardia Civil im Einsatz.

Fahrzeuge der Guardia Civil im Einsatz.

Foto: Ultima Hora

Auf der als Todesstraße bekannt gewordenen Ma-19 zwischen Campos und Llucmajor im Südosten von Mallorca ist am frühen Sonntagmorgen ein Mann von einem Auto überrollt und schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich am Ortseingang von Campos.

Der Mann bewegte sich mit einer Begleiterin ohne reflektierende Warnweste am Straßenrand. Die Frau wurde leicht verletzt. Nach ersten Ermittlungen der Polizei war der Autofahrer korrekt unterwegs und hatte kein Alkohol im Blut.

Seit Jahren ist Ma-19 wegen der hohen Zahl von Unfällen als Todesstraße bekannt. Derzeit wird sie zu einer Autobahn umgebaut.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.