Greenpeace ruft zu einer Strandputzaktion auf

| | Sa Ràpita, Mallorca |
Verschiedener Plastikmüll findet sich an den Ständen Mallorcas.

Verschiedener Plastikmüll findet sich an den Ständen Mallorcas.

Foto: Greenpeace

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace ruft Freiwillige für Samstag, 16. März, zu einer Strandputzaktion auf. In Sa Ràpita im Südosten von Mallorca soll zwischen 10 und 14 Uhr Plastikabfall eingesammelt werden, heißt es in einer Pressemitteilung.

Auch in anderen Teilen Spaniens werden solche Müllsammelaktionen stattfinden. Greenpeace kritisiert, dass lediglich ein Viertel des Plastikabfalls recycelt wird, im gleichen Atemzug lobt die Organisation das neue Müllgesetz der Balearen, dass Einwegplastik verbietet. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Majorcus / Vor 5 Monaten

Und was unternimmt die Anwohnervereinigung an der PdP?

Hans Schödel / Vor 5 Monaten

Greenpeace war mal ein Name heute steht er für die Verschrottung von seinem Schiff genauso Unglaubwürdg da wie alle anderen. Den Strand aufräumen find ich super aber Bitte nicht weil Greenpeace aufruft sondern weil Ihr die bereit seid das zu tun tolle Menschen seid. Lg. H.