Der Frühling auf Mallorca läuft langsam an

| | Mallorca |
Schon ganz auf Frühling eingestimmt: Raquel Pacheco am Strand von Cala Estància.

Schon ganz auf Frühling eingestimmt: Raquel Pacheco am Strand von Cala Estància.

Foto: Julián Aguirre

Der letzte Wintertag auf Mallorca ist dann auch wirklich nochmal winterlich gewesen. Am Dienstag regnete es (15 Liter pro Quadratmeter in Muro), auf dem Puig Major fiel zehn Zentimeter Neuschnee und in der Serra d'Alfàbia sank das Quecksilber sogar um 0,5 Grad unter den Gefrierpunkt.

Am Mittwoch startet um 22.58 Uhr der Frühling, der 99 Tage und 18 Stunden dauern wird. Auch das Wetter wird ab dem 20. März langsam wieder besser. Am Mittwoch und Donnerstag ist zwar noch mit Wind und hohem Wellengang zu rechnen. Der Himmel ist bewölkt, vereinzelt kann es schauern und in der Tramuntana schneien. Die Temperaturen steigen auf 15 bis 17 Grad.

Am Freitag reißt der Himmel auf, das Thermometer zeigt Maximalwerte von 19 Grad an. (cls)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.