Polizei auf Mallorca rettet Baby vor dem Ersticken

| Palma de Mallorca |
Das Polizeirevier Son Castelló in Palma de Mallorca.

Das Polizeirevier Son Castelló in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Polizisten in Palma de Mallorca haben am Wochenende einem elf Monate alten Baby das Leben gerettet. Der Vorfall ereignete sich am Samstagabend.

Die Eltern betraten aufgeregt ein Polizeirevier im Industriegebiet Son Castelló, als das Kind kaum noch atmete. Umgehend wurde das Baby zur Behandlung ins Krankenhaus Son Espases gebracht und konnte dort nach einem kurzzeitigen Herz- und Atemstillstand vom diensthabenden Notarzt wieder stabilisiert werden.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Thomas Berthold / Vor 5 Monaten

Endlich mal eine TOLLE NACHRICHT !!!!!++Diesen Rettern mein RESPEKT.