Das Mädchen wurde ins Krankenhaus Son Llàtzer eingeliefert. | UH

Die Kriminalpolizei fahndet zurzeit nach einem Mann, der vor einigen Tagen eine 15-Jährige in einer Hotelsauna in Llucmajor vergewaltigt haben soll. Bei dem Opfer handelt es sich um eine britische Touristin. Das Mädchen wurde ins Krankenhaus von Son Llàtzer eingeliefert.

Die Vergewaltigung soll sich den Ermittlungen zufolge am Nachmittag im Hotelspa des Strandhotels ereignet haben. Das Mädchen war zur Tatzeit allein im Wellnessbereich. Bei dem bislang unbekannten Täter soll es sich um einen Ausländer handeln, der kein Gast des Hotels war.

Die Polizei geht nach Befragung des Personals und der Gäste sowie Sichtung der Überwachungskameras davon aus, dass der Täter das Mädchen beobachtet hatte und wusste, dass es sich allein im Spa aufhielt.

Ähnliche Nachrichten

Laut einem Bericht der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora ist seine Identität den Beamten mittlerweile bekannt, seine Festnahme könnte in naher Zukunft erfolgen.