Notaufnahme des Uni-Klinikums Son Espases auf Mallorca. | Ultima Hora

1

Ein Motorradfahrer auf Mallorca ist am Samstagabend von der Fahrbahn abgekommen und mehrere Meter in die Tiefe gefallen.

Der Unfall ereignete sich zwischen Banyalbufar und Esporles, als dort eine Gruppe von Motorradausflüglern unterwegs war. Aus unbekannten Gründen verlor ein 45-jähriger Franzose die Kontrolle über seine Maschine.

Ähnliche Nachrichten

Der Mann musste mit Hilfe der Bergrettung geborgen werden und kam per Ambulanz in die Notaufnahme des Universitätsklinikums Son Espases. Am Sonntag befand er sich laut Medienberichten in kritischem Zustand.