Protestler laufen Sturm gegen Hotelpläne für Portocolom

| Portocolom, Mallorca |
Die Bewohner fürchten sich vor Massifizierung.

Die Bewohner fürchten sich vor Massifizierung.

Foto: Ultima Hora

Etwa 200 Einwohner haben im Ort Portocolom im Osten von Mallorca am Samstag gegen Hotelpläne im alten Zentrum protestiert. Die zuständige Gemeinde Felanitx hatte im Mai wenige Tage vor den Regionalwahlen den Weg frei dafür gemacht, sogenannte Boutique-Hotels in Herrenhäusern der Viertel sa Capella und sa Duana zu erlauben.

Die Protestler befürchten eine Massifizierung des idyllisch an einer Bucht gelegenen Ortes.

Boutique-Hotels schossen in den vergangenen Jahren zunächst in Palma wie Pilze aus dem Boden. Später wurden immer mehr dieser kleinen, aber feinen Häuser in Dörfern eröffnet.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Ulrike / Hace 3 months

Bitte lasst das schöne Portocolom so wie es ist. Stoppt den Bauboom. Es reicht. Mallorca kann nicht noch mehr Menschen verkraften. Denkt an die schöne Natur und pflanz lieber mehr Bäume als Schattenspender. Und vor allem denkt an die Einheimischen die auch im Sommer Ihe wohlverdiente Ruhe brauchen. KEINE NEUEN HOTELS in portocolom.