Neue Bootsliegeplätze auf Mallorca werden geschaffen

| | Mallorca |
Liegeplätze in den öffentlichen Häfen sind sehr begehrt.

Liegeplätze in den öffentlichen Häfen sind sehr begehrt.

Foto: Archiv

Gute Nachrichten für Bootsbesitzer, die auf Mallorca und den Nachbarinseln auf den Wartelisten für einen Liegeplatz in einem der von der Hafenbehörde Ports IB verwalteten Häfen stehen. Die Balearen-Regierung will 723 Plätze freimachen.

Dafür sollen 17 Marinas neu sortiert werden. Unter anderem wird die Zahl der Kurzzeitliegeplätze reduziert.

Neue Anlegemöglichkeiten entstehen unter anderen in Cala Rajada, in Port d'Andratx und Cala Bona. Derzeit warten 4722 Eigner auf einen Liegeplatz. (cls)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Currently there are no comments.