Mutmaßlicher Brandstifter von Esporles festgenommen

| Esporles, Mallorca |
Foto vom Feuer in Son Quint.

Foto vom Feuer in Son Quint.

Foto: Ultima Hora

Polizisten haben in Esporles im Nordwesten von Mallorca einen Mann festgenommen, der auf dem Gebiet der Gemeinde mehrere Feuer gelegt haben soll. Die Beamten stellten ihn nach einer Pressemitteilung vom Montag, als er zum vierten Mal einen Brand legen wollte. Der Verdächtige habe sich heftig gewehrt und habe deswegen unsanft überwältigt werden müssen.

Die Polizisten fanden bei dem Mann unter anderem Brandbeschleuniger.

Das erste Feuer war am Dienstag gelegt worden und konnte schnell gelöscht werden. Beim zweiten Feuer am Donnerstag mussten sogar Löschflugzeuge eingesetzt werden, der dritte Brand loderte am Sonntag in Son Quint.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Leser / Vor 1 Monat

... für immer weg sperren so einen kranken Typen!