Das Fake-Video vom Tornado in Palma de Mallorca

| |

Fake-Video von einem angeblichen Tornado in Palma de Mallorca.

Foto: Ultima Hora

Mit Schrecken sahen viele User von Facebook und Instagram am Dienstag ein Video, das angeblich einen schweren Tornado im Industriegebiet Can Valero in Palma de Mallorca zeigt. Darauf ist zu sehen, wie tiefgraue Wolken über Straßen ziehen, umgeknickte Strommasten zu Verpuffungen führen, Gegenstände durch die Luft fliegen und Straßenschilder abgerissen werden.

Am Dienstag, als über Mallorca teils heftige Gewitter und Unwetter niedergingen, verbreitete sich das Video rasant in den sozialen Netzwerken. Allerdings handelt es sich dabei um "Fake News". Wie die MM-Schesterzeitung "Ultima Hora" berichtet, wurde der Film weder am Dienstag noch auf Mallorca aufgenommen.

Vielmehr zeigt das Video einen Tornado, der Ende Mai Teile der Stadt Los Ángeles in der südchilenischen Region Bío-Bío verwüstete. Unklar ist, wer es mit dem Ortsvermerk "Gewergebiet Can Valero" in die sozialen Netzwerke stellte. (cze)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.