Zivilbeamte der Nationalpolizei haben an der Playa de Palma drei Männer verhaftet, die vom Fahrrad aus Drogen an Touristen verkauften. | Policia Nacional

3

An der Strandmeile Playa de Palma auf Mallorca sind drei Dealer verhaftet worden, die ihre Drogen an Touristen vom Fahrrad aus verkauften. Zivilbeamte hatten die 39, 21 und 20 Jahre alten Männer gegen 3.30 Uhr in erster Meereslinie vor einer bekannten Freizeiteinrichtung observiert und sie dann festgenommen.

Ähnliche Nachrichten

Die Beamten stellten 14 Beutel Marihuana, einen Beutel Kokain und Bargeld in unbekannter Höhe sicher. Versteckt hatten die Händler ihre Ware unter anderem in den Satteln der Fahrräder, die sie dabei hatten. Den Männern droht nun ein Gerichtsverfahren wegen Handels mit verbotenen Substanzen.