Immer mehr Personen mit falschen Pässen am Airport

| |
Automatische Passkontrolle am Flughafen von Palma.

Automatische Passkontrolle am Flughafen von Palma.

Foto: Ultima Hora

Wenige Wochen vor dem möglichen Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union versuchen Kriminelle zunehmend, Menschen mit gefälschten Papieren von Mallorca aus nach Großbritannien zu schleusen. Während des Sommers machten auf dem Flughafen Son Sant Joan 87 Personen Anstalten, auf diese Weise in ein Flugzeug zu gelangen.

Allein am vergangenen Wochenende wurden fünf Syrer und Iraner mit falschen Pässen an der Kontrolle in Palma erwischt. Die meisten mit solchen Papieren ausgestatteten Personen waren neben Syrern und Iranern Albaner, Georgier, Chinesen und Afghanen.

Laut Informationen der MM-Schwesterzeitung Ultima Hora stecken mafiaartige Organisationen dahinter, die Menschen noch vor einem möglichen EU-Austritt schnell ins Vereinigte Königreich schleusen wollen. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

petkett / Vor 10 Tage

Und wie viele kommen ohne ihren Pass oder Ausweis vorzuzeigen. Wie zum Beispiel schon oft genannt, Balkan.

Rafa M. / Vor 10 Tage

Direkt wieder dahin zurückschicken wo sie hergekommen sind!!! Diese ach so armen Flüchtlinge.....