Warnstufe Orange und kübelweise Niederschlag

| |
Es ist derzeit ungemütlich auf der Insel.

Es ist derzeit ungemütlich auf der Insel.

Foto: Ultima Hora

Wer sich derzeit in Deutschland und nicht auf Mallorca aufhält, hat es gut. Während das Wetter in deutschen Landen bei 15 bis 20 Grad sonnig ist, ist es auf der Insel bis auf Weiteres trüb, dunkel und regnerisch. Laut dem spanischen Wetterdienst Aemet regnet es besonders am Montag und Dienstag langanhaltend. Danach lässt sich die Sonne ab und zu blicken, aber es muss immer wieder mit Niederschlag gerechnet werden.

Auf der Insel gilt denn auch bis mindestens Mittwoch wegen zu erwartender heftiger Regenfälle mit möglichen Überschwemmungen Warnstufe Orange.

Bei der Schlechtwetterfront, die die Balearen heimsucht, handelt es sich um eine sogenannte DANA ("depresión aislada en niveles altos"), also ein besonders ungemütliches Tiefdruckgebiet.

Der einzige Lichtblick für Mallorca ist, dass die Niederschlagswahrscheinlichkeit zum Ende der Woche auf "nur" noch 75 Prozent abnehmen soll. (it)

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Darkaa / Hace about 1 month

Jetzt werden die Kläranlagen wieder gut durchgespült und Fäkalien ins Meer gespült. Aber bei dem Wetter will eh keiner mehr baden.... da fällt das nicht so auf 😉

Trixi / Hace about 1 month

Wie jetzt. Erhöhen sich dann etwa auch wie jedes Jahr wieder die Wasserreserven?