Teure Mallorca-Flüge in der Weihnachtszeit

| |
In der Weihnachtszeit zieht es viele Balearen-Bewohner aufs Festland.

In der Weihnachtszeit zieht es viele Balearen-Bewohner aufs Festland.

Foto: Montserrat T. Díez

Kostspielige Reisen zu den Feiertagen: Laut der Zeitung Ultima Hora kosten Flugtickets für Verbindungen zwischen Palma und dem spanischen Festland 20 Prozent mehr als normal.

Der Reisebüroverband Aviba hat die Ticketpreise für die Zeit um Weihnachten und um den Dreikönigstag recherchiert. Unter die Lupe genommen wurden die Strecken zwischen Palma und Málaga, Bilbao, Sevilla, Alicante, Valencia, Santiago de Compostela, Madrid, Barcelona, Pamplona sowie Saragossa. Dabei seien eklatante Aufschläge festgestellt worden.

So sei ein Flug von und nach Madrid im Normalfall für 50 bis 70 Euro zu bekommen, um die Feiertage herum koste er zwischen 90 und 100 Euro. Die gleiche Summe muss man für einen Trip nach Barcelona ausgeben, der sonst für 50 oder 60 Euro zu haben ist.

Das balearische Verkehrsministerium regt an, dass die Zentralregierung in Madrid die Verbindungen zwischen den Balearen-Inseln und dem Festland unter einen Sonderstatus stellen könnte, um eine preisliche Obergrenze einzuführen.

Comments

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

frank / Hace 21 days

Würde jeder One Way Flug 500 ,- kosten, und der Gewinn in den Klimaschutz wandern, möchte ich gerne mal den Aufschrei der Allgemeinheit hören, die ja sooo sehr für Klimaschutz ist.Für 2020 ist kein Einbruch der Flugreisen erkennbar.Im Gegenteil, sogar steigend. Hmm, wo ist denn DA der alternative Aufschrei zum Klimaschutz ??? Jeder will ihn, aber keiner will ihn bezahlen.Dieses grüne Geheuchel geht einem mittlerweile dermaßen auf die E....! Selbst die grünen Bundestagsabgeordneten nutzen den Fahrdienst.Und die kommen nicht mit Tandems, sondern fetten SKlasse, dicken Audi oder BMW.Also Leute, lebt es vor, aber nicht so . Grüne/alternative Politiker, schämt Euch!!!!

rokl / Hace 21 days

Im Deutschland sind es die " Messepreise ", in den Urlaubsländern Saisonzuschläge, die ausser an Weihnachten, nicht extra ausgewiesen werden. Dazu werden gerne auch neue Geste erfunden. So ist es auf Gran Canaria der 11.11. , der Karneval, die Sommer- und Winterpride, sogar mit Weihnschtsmärkten versucht man Geld zu machen. Und es funktioniert.