Polizisten im Nachteinsatz auf Mallorca. | Ultima Hora

0

Eine junge Motorradfahrerin ist in der Nacht zum Sonntag in Palma de Mallorca bei einem Unfall ums Leben gekommen. Die 32-jährige Frau aus Italien fuhr nach Angaben der Rettungsdienste gegen 3 Uhr auf der Andreu-Torrens-Straße in der Nähe des Sa-Riera-Parks gegen einen Laternenmast und stürzte von ihrem Gefährt. Es wird spekuliert, dass sie wegen einer Windböe die Kontrolle über das Fahrzeug verloren haben könnte.

Als die Hilfskräfte an der Unfallstelle eintrafen, fanden sie Frau bewusstlos vor. Sämtliche Wiederbelebungsversuche schlugen fehl.

Die Zahl der im Jahr 2019 bei Verkehrsunfällen umgekommenen Menschen stieg damit auf über 40 an.