Santanyí wünscht sich Entsalzungsanlage

| |
Eine deutsche Puppenstube in mediterraner Umgebung: Santanyí.

Eine deutsche Puppenstube in mediterraner Umgebung: Santanyí.

Foto: Majorca Daily Bulletin

Im Südosten von Mallorca wird der Ruf nach einer neuen Entsalzungsanlage immer lauter. Die Bürgermeister von Santanyí, Ses Salines und Campos forderten diese jetzt bei einem Treffen mit Verantwortlichen des balearischen Umweltministeriums ein.

Man wolle damit den Grundwasserspiegel heben und so die Qualität des Wassers verbessern, sagte Maria Pons, die Gemeindevorsteherin von Santanyí. Auf dem Gebiet dieser bei Deutschen sehr beliebten Kommune ist das Wasser, das aus den Hähnen kommt, anders als in den beiden weiteren Orten seit ewigen Zeiten nicht trinkbar.

Die bestehende Entsalzungsanlage in Alcúdia hat in den letzten Jahren allerdings nur Schulden produziert. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.