Eine Kamera nahm den Zwischenfall auf. | Ultima Hora

3

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben in Palma de Mallorca einen Mann festgenommen, der Benzin an einer Tankstelle gestohlen und die Betreiberin des Betriebs angefahren haben soll. Der 38-Jährige hatte sich einer Pressemitteilung nach nicht mit der Frau über die Zahlungsart – Kreditkarte oder bar – einigen können und versuchte dann einfach mit seinem Auto loszufahren.

Als sich die Betreiberin der Tankstelle im Stadtteil Son Malferit ihm entgegenstellte, fuhr er sie mit seinem großen Audi einfach an. Die Frau musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Autofahrer wurde später im Elendsviertel Son Banya von der Polizei ausfindig gemacht, überwältigt und abgeführt.