Air Europa mit Extra-Plätzen zu Weihnachten

| Palma, Mallorca |
Die Airline Air Europa soll nach ihrer Übernahme durch den IAG-Konzern in Iberia aufgehen, vorerst aber als eigenständige Marke erhalten bleiben.

Die Airline Air Europa soll nach ihrer Übernahme durch den IAG-Konzern in Iberia aufgehen, vorerst aber als eigenständige Marke erhalten bleiben.

Foto: Archiv Ultima Hora

Die mallorquinische Fluggesellschaft Air Europa will zu Weihnachten 43.000 Extra-Plätze auf Flügen zu den Balearen und den Kanaren anbieten. Das meldet die MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" am Donnerstag. Zwischen diesem Donnerstag und dem 8. Januar werden 130 Zusatzflüge zwischen der iberischen Halbinsel und den beiden Archipelen stattfinden.

Alleine auf den Strecken zwischen der Balearen-Hauptstadt Palma und den Flughäfen Sevilla, Oviedo/Asturien, Valencia, Alicante, Santiago de Compostela, Saragossa, Málaga, Bilbao, Madrid-Barajas, Barcelona und Ibiza werden 91 Sonderflüge unterwegs sein. Air Europa will auf diese Weise die Mobilität insbesondere der Inselbewohner über die Festtage garantieren.

Bewohner der Balearen und der Kanaren erhalten auf Inlandsflüge einen Rabatt von 75 Prozent. (cze)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.