Hafenmodernisierung in Cala Rajada beginnt 2020

| | Cala Rajada |
Noch fehlt die endgültige Genehmigung für die Sanierung.

Noch fehlt die endgültige Genehmigung für die Sanierung.

Foto: UH

Die Sanierung des Hafens von Cala Rajada im Norden Mallorcas startet im kommenden Jahr. Dabei soll der Deich besser gesichert, die Nutzung der Docks umstrukturiert und mehrere Gebäude modernisiert werden. Das Energie- und Verkehrsministerium investiert 5,9 Millionen Euro in das Projekt.

Zurzeit fehlt noch die endgültige Genehmigung der balearischen Umweltkommission. Wie aus Regierungskreisen verlautet, soll die Ausschreibung der Arbeiten aber im ersten Quartal des nächsten Jahres, der Baubeginn im Oktober erfolgen.

Der Stadtrat von Capdepera fordert seit Jahren eine Investition in den Hafen, da der Deich keinen ausreichenden Schutz mehr bietet. Der Zustand des Gemäuers hat sich kontinuierlich verschlechtert, vor allem wenn bei starkem Wellengang Wasser über die Mauer schwappt.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.