Immer wieder Stromausfälle, den Anwohnern reicht's

| |
Badia Gran ist eine der betroffenen Urbanisationen.

Badia Gran ist eine der betroffenen Urbanisationen.

Foto: Archiv Ultima Hora

Schon seit Jahren beklagen sich die Bürger in den Küsten-Urbanisationen von Llucmajor auf Mallorca über Probleme bei der Energieversorgung.

Häufig fällt in Badia Gran, Badia Blava, Cala Blava und den benachbarten Siedlungen, in denen auch viele Deutsche ansässig sind, der Strom aus. Manchmal nur kurz, aber trotzdem sind die Betroffenen genervt.

Mehr als 60 Familien haben sich jetzt schriftlich an das Rathaus gewandt und Abhilfe gefordert. Die Gemeinde wird die Proteste an den Stromkonzern Endesa weiterleiten mit der Forderung, die Situation möglichst rasch in den Griff zu bekommen.

Die Urbanisationen entstanden zwischen den 50er und 70er Jahren. Es wird vermutet, dass Endesa möglicherweise zu wenig in die alten Leitungssysteme investiert hat, und diese nicht mehr den heutigen Anforderungen entsprechen. Außerdem wohnen in den Siedlungen viel mehr Menschen als noch vor einigen Jahrzehnten, vor allem im Sommer.

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.