Chaos-Fahrer von Llucmajor identifiziert

| |

Hier hätte ein schlimmer Unfall passieren können.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Der Autofahrer, der kürzlich bei Llucmajor fast mit 14 Fahrzeugen zusammengestoßen war, ist identifiziert. Es handelt sich nach Informationen der MM-Schwesterzeitung "Ultima Hora" um einen Rentner. Der habe sich gegenüber von Beamten der Guardia Civil bei der Vernehmung sehr betroffen gezeigt.

Der Mann war unlängst auf der Straße zwischen dem Ort im Süden von Mallorca und dem Gewerbepark Son Noguera unterwegs gewesen und dabei gefilmt worden. Er kam zahllose Male von seiner Fahrspur ab und gefährdete dadurch zahlreiche andere Autofahrer.

Dem Rentner droht jetzt eine Strafe zwischen sechs Monaten und zwei Jahren sowie der Entzug des Führerscheins für einen Zeitraum von bis zu sechs Jahren. (it)

Schlagworte »

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Silke / Vor 5 Monaten

@Darkaa: Da bleibt ja nur zu hoffen, dass du diese Einsicht später selbst mal hast...

Manfred / Vor 5 Monaten

Bin mit 18 zwei Wochen vor Dienstantritt beim BGS von einer rund 80jährigen Dame von meinem kleinen Motorrad geholt worden. Neben Jobverlust nur zersplitterter Oberschenkel und zertrümmerte Kniescheibe - Glück im Unglück (trotzdem monatelang Krankenhaus/Reha)! Stimme Joschi zu: Gefängnis ist völlig unsinnig - stattdessen vielleicht etwas gemeinnützige Arbeit und ja, der Herr soll bitte nur noch öffentliche Verkehrsmittel nutzen dürfen!

Joschi / Vor 5 Monaten

Unsinnig hier noch eine Strafe zu verhängen. Führerschein zwicken, und gut.

Darkaa / Vor 5 Monaten

Ein Rentner der so fährt, der sollte auf keinen Fall mehr den Führerschein zurückgegeben werden !! Das sind solche Typen, die im Alter nicht einsehen wollen, dass sie nicht mehr Verkehrssicher fahren können. Alte senile Rentner und sehr junge Fahranfänger, die sich überschätzen, da sie den Strassenverkehr mit spielen mit Playstation verwechseln und wie die Irren rasen...... Der reine Horror auf den Strassen.