SUV-Fahrer verliert Kontrolle und fährt Passanten an

| |

So sah es am Unfallort aus.

Foto: Youtube: Ultima Hora

Mitten in Palma de Mallorca hat am Mittwoch gegen 10.30 Uhr der Fahrer eines SUV-Autos die Kontrolle über den Pkw verloren, ist gegen drei andere Wagen gestoßen und hat auf einem Bürgersteig zwei Personen im Alter von je 40 Jahren angefahren.

Diese befanden sich auf der Terrasse einer Bar der Industria-Straße und wurden leicht verletzt.

An der Unfallstelle befinden sich mehrere alte Mühlen, zwischen denen der SUV durchgerast war. Der 40- bis 50 Jahre alte Fahrer wurde ebenfalls leicht verletzt. Zeugenaussagen zufolge bremste er kein einziges Mal. Die Polizei untersucht jetzt den Grund für den Unfall. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Urea / Vor 3 Monaten

Wenigstens war der "SUV-Fahrer" kein Suff-Fahrer....