Mallorcas Flughafen mutiert zum Geister-Areal

| |
Der Insel-Airport ist derzeit leerer als ohnehin schon in dieser Jahreszeit.

Der Insel-Airport ist derzeit leerer als ohnehin schon in dieser Jahreszeit.

Foto: Ultima Hora

Angesichts der Coronakrise werden auf dem Flughafen von Mallorca derzeit nur noch eine Start- und Landebahn und das kleinste aller Terminals benutzt. Das liegt daran, dass der Verkehr in den vergangenen Tagen um 87 Prozent zurückgegangen ist, wie die Betreibergesellschaft Aena mitteilte.

Die allseits bekannten Terminals A, C und D werden in den kommenden Tagen geschlossen, der gesamte Verkehr wird vom Terminal B, der sonst nur für Insel-Flüge genutzt wird, abgewickelt.

Die Balearen-Regierung will momentan angesichts des Ernstes der Lage keine Touristen, außerdem wird der Flugverkehr fast völlig eingestellt. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.