Leitplanken auf Mallorca sollen sicherer werden

| Valldemossa, Mallorca |
Der Inselrat will auf den Gebirgsstraßen der Insel holzummantelte Stahlplanken installieren.

Der Inselrat will auf den Gebirgsstraßen der Insel holzummantelte Stahlplanken installieren.

Foto: Archiv UH

Der Inselrat investiert 2,5 Millionen Euro in neue Sicherheitsplanken für die Straßen in der Serra de Tramuntana. Die bisherigen Planken aus Metall sollen durch holzummantelte Stahlplanken ersetzt werden. Dies hatten Anwohner und Motorrad-Clubs seit Jahren gefordert, um drastische Unfallfolgen zu verringern.

Von der Maßnahme betroffen sind folgende zwölf Straßen: Ma-10 (Andratx-Pollença), Ma-2130 (Inca-Lluc), Ma-1032 (Es Capdellà-Puigpunyent), Ma-1134 (Port de Sóller), Ma-11a (Coll de Sóller), Ma-2203 (Cala Sant Vicenç), Ma-2112 (Inca-Manacor), Ma-1110 (Palma-Valldemossa), Ma-1120 (Valldemossa-Esporles), Ma-1040 (Palma-Esporles), M-2020 (Santa Maria-Bunyola) und Ma-2100 (Bunyola-Alaró). (mais)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.