Spanien-Regierung erlaubt mehr Passagiere in Autos

| Mallorca |
Mit Kontrollen muss immer gerechnet werden.

Mit Kontrollen muss immer gerechnet werden.

Foto: Ultima Hora

Wer ab dem 11. Mai im Auto unterwegs ist, kann das dann auch mit Personen machen, die im gleichen Haushalt leben. Das teilte die spanische Zentralregierung am Wochenende mit.

Leben Menschen nicht zusammen, muss im Auto ein Mindestabstand eingehalten werden. Die Mitfahrer müssen Masken tragen. Die Autofahrer dürfen sich nur in der eigenen Provinz bewegen. Es ist also noch nicht möglich, Mallorca mit dem Auto auf einer Fähre zu verlassen.

In den vergangenen Wochen war es nur dem Fahrer und einem hinten sitzenden Passagier gestattet, zusammen in einem Auto zu fahren. (it)

Kommentar

Um einen Kommentar schreiben zu können, müssen Sie sich registrieren lassen und eingeloggt sein.

* Pflichtfelder

Jose / Vor etwa 1 Jahr

Metti@ Ja Metti, ist schon klar! Muss schön sein einer der wenigen hier auf Mallorca zu sein die Alles (!) verstehen, Und den Mist auch noch glauben was ihnen erzählt wird, oder was sie erzählt bekommen! Zum Glück denken nicht alle bei uns auf Mallorca so wie du in Deutschland !

Metti / Vor etwa 1 Jahr

Jose: es werden klare Ansagen gemacht, wenn du die nicht verstehst...tjo.. In Deutschland hat man solche klare Ansagen nicht. Dort braut jedes Bundesland ihr eigenes Süppchen.

Roger Müller / Vor etwa 1 Jahr

Ich würde mich freuen, wenn die hier lebenden Menschen endlich diese internationalen Sozialisten endlich aus den Parlamenten jagen würden! Für Menschenrechte und Menschenwürde!

Majorcus / Vor etwa 1 Jahr

Ich dachte immer, wiederspüchliche Regelungen, die unlogisch sind und nur teilweise durchgesetzt werden, sind Teil des mediteranem Lebensgefühls ...

Jose / Vor etwa 1 Jahr

Ich würde mich über klare Erklärungen der Regierung freuen , und nicht über die Lockerungsbestimmungen die sich zum grössten Teil wiedersprechen! Wann werden endlich mal klare verständliche Ansagen gemacht?!