Gestrandeter Delfin im Norden von Mallorca entdeckt

| | Mallorca |
Der Meeressäuger überlebte die Strandung nicht.

Der Meeressäuger überlebte die Strandung nicht.

Biologen der Stiftung Palma Aquarium haben am Mittwochmorgen bei Port d'Alcúdia im Norden von Mallorca einen gestrandeten Delfin entdeckt. Sie fanden den Meeressäuger nach einem Anruf auf dem Sand.

Die Anwohner fotografierten die Experten bei der Hilfsaktion in Anwesenheit von Lokalpolizisten.

Das Tier war sehr jung und ihm ging es so schlecht, dass es getötet werden musste. (it)

Kommentar

Nutzungsbedingungen

Rechtlicher Hinweis

» Der Inhalt der Kommentare spiegelt die Meinung der Nutzer wider, nicht die von mallorcamagazin.com

» Es ist nicht erlaubt, Kommentare abzuschicken, die gegen das Gesetz verstoßen oder unangebrachte, beleidigende oder ehrverletzende Inhalte haben.

» mallorcamagazin.com behält es sich vor, unangemessene Kommentare zu löschen.

* Pflichtfelder

Noch kein Kommentar vorhanden.